Minimalistischer Kleiderschrank- Die Vorteile

Mit diesem Blogpost startet die kleine Blogpostreihe „minimalistischer Kleiderschrank“, da es zu dem Thema viel zu erzählen gibt, habe ich mir überlegt, das ganze Thema auf mehrere Blogposts aufzuteilen…

Was ich ganz am Anfang gerne noch einmal loswerden möchte zum Thema Minimalismus:

Oft habe ich das Gefühl, wenn man sich dazu entschließt, sein Leben minimalistischer zu gestalten vergleicht man sich vor allem viel mit anderen und schaut auf das „Extrem des Minimalisten“, ich denke davon sollte man sich zu allererst einmal lösen und sich nur auf sich selbst konzentrieren. Hat man zum Beispiel vor dem aussortieren  noch 150 Kleidungsstücke (oder mehr) und anschließend hat man sich auf 75 Stücke reduziert ist das schon ein super großer Schritt in die richtige Richtung. Und jeder Schritt zählt!

Weiterlesen

Meine Lieblingsfotografieplätze in Berlin (Teil 1)

Ich fotografiere jetzt seit einem Jahr leidenschaftlich. Angefangen habe ich mit Porträts, weil dieser Bereich mich am meisten interessiert hat. Nachdem ich ein Wochenende einen Fotoworkshop im c/o Berlin zum Thema Architektur gemacht habe, ist mein Interesse daran, Architektur fotografisch darzustellen, sehr gewachsen. In einer Stadt wie Berlin kann man auf diesem Gebiet so viel machen. In dem Blogpost werde ich über meine Lieblingsfotografieorte schreiben. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen