DIY- Posterleiste

Der Dezember ist da und somit starten wir auf waveandline.de mit einem Blogmas, jede Woche werden 3 DIYs online gehen. Heute zum Start haben wir ein DIY für eine Posterleiste für euch… Auch eine super Geschenkidee!

Also ran an Säge und Hammer und los geht es!

Wir hatten schon etwas länger geplant eine Posterleiste zu machen, als wir dann im Baumarkt ware haben wir nicht lange überlegt und uns eine Holzleiste gekauft, den Rest hatten wir schon zuhause… Das tolle ist man braucht wirklich nicht viel, das DIY dauert nicht lange, ist überhaupt nicht anspruchsvoll und macht aus einem einfachen Plakat oder Bild etwas ganz besonderes! Also auch super zum verschenken geeignet… es ist ja nicht mehr lang bis Weihnachten…

Materialien:

1ne Holzleiste (in 4 Stücke gesgt)

4 kleine Nägel

1ne Lederschnur

1nen Hammer

1 Bild oder Poster

evtl. Klebeband

 

Anleitung

1.Schritt

Wenn ihr eure Holzleisten in der richtigen größe habt, dann müsst ihr schauen ob euer Poster/Bild genug rant hat, sodass wenn ihr die Holzleisten festnagelt nicht etwas vom Bild abgeschnitten wird, dass kann sehr unschön aussehen. Wir mussten daher, weil genau das bei uns der Fall war , das Bild etwas „vergrößern“, dies haben wir mit Klebeband gemacht. Einfach einen Rand mit Klebeband kleben, von beiden Seiten. Und schon ist dasProblem gelöst!

2.Schritt

Nun nehmt ihr euch die ersten beiden Holzleisten und legt das Bild so dazwischen, dass es schön mittig liegt und auf beiden Seiten gleich viel Platz ist. Wichtig ist das genug des Bildes (bzw. des Klebebandrands) zwischen den beiden Holzleisten ist damit der Nagel dann auch wirklich das Bild mit der Posterleiste verbindet!

3.Schritt

Nun wird gehämmert! Auf jeder Seite 2 Nägel…

Das „schlimmste“ ist geschafft! An sich ist die Posterleiste schon fertig, jetzt fehlt nur noch…

4.Schritt

…Das Band zum Aufhängen!

 Knotet das Lederband an beiden Seiten fest, sodass eine Schlaufe zum Aufhängen entsteht…

Und FERTIG ist die Posterleiste!

 

Und werdet ihr das DIY nachmachen?

Wir hoffen es hat euch gefallen!

Bis zum nächsten DIY am Mittwoch…dort wird es um Porzellan gehen, na gespannt?

Dann bis Mittwoch!

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.